Jobst Mahrenholz
Autor

 

»Was macht ein Sechzehnjähriger mit seiner Zeit? Nun, sicher andere Dinge als ich sie tue!«

Stimmt absolut! Schon mit elf Jahren wünscht sich Luca Lauro ein großes Stück Fleisch zum Geburtstag, einfach um es im Anschluss zubereiten zu können. Nun, mit Sechzehn, sieht er sich seinem Lebenstraum ein großes Stück näher: Ein grandioser Koch zu werden, im elterlichen Restaurant an der Adria.

Wie dann schließlich ein mitreißender Halbjapaner, eine handvoll Geschwister, ungnädige Elternurteile, eine Fernsehshow zur besten Sendezeit, der schmerzhafte Verlust eines Körperteils sowie ein Kloster im Appennin die geradlinigen Ziele des leidenschaftlichen Kochs komplett durcheinander bringen, das wird in 'Lucas Rezepte' erzählt.

Um Leidenschaft geht es, um die des Kochens und die des Genießens. Und nicht zuletzt um die Liebe. Eine Liebe, die es nach Ansicht einiger so überhaupt nicht geben dürfte.

 

 

35645913